Zur Navigation


Effektive Mauerwerktrockenlegung – HW-Edelstahlsperre

Wir haben die Lösung zur effektiven Mauerwerktrockenlegung: Die HW-Edelstahlsperre verhindert dauerhaft das Aufsteigen der Feuchtigkeit in Ihr Mauerwerk!

Die HW-Edelstahlsperre in Spitzenqualität

Das HW-Verfahren hat den Vorteil, dass das Trennen und Abdichten in einem Arbeitsgang durchgeführt wird, ohne die Mauern zu öffnen. Die angespitzten HW-Edelstahlplatten werden mit Spezialgeräten seitlich überlappend durch die Mauerfuge oder auch durch den Ziegel getrieben, ohne den Kraftfluss in der Mauer zu unterbrechen. Ein Absetzen der Mauer (Bildung von Setzungsrissen) ist nicht möglich, da beim Einschlagen der Platten das Mörtelband um 10 - 20 % verdichtet wird.

Die patentierten HW-Edelstahlplatten mit Spitze dringen schonend in das Mauerwerk ein. Durch die Keilwirkung kommt es zu einer Erhöhung der Einschlaggeschwindigkeit und zu einer Verminderung der Reibung.

So funktioniert die Mauerwerktrockenlegung mit der HW-Edelstahlsperre

Feuchte Mauern

HW-Edelstahlsperre

Stahlsicher trocken

...und hier erkennen Sie am praktischen Beispiel, wie die HW-Edelstahlsperre funktioniert und den Aufstieg der Feuchtigkeit verhindert!

Selbstverständlich kümmern wir uns gemeinsam mit unseren Partnerbetrieben um sämtliche Arbeiten rund um die Mauerwerktrockenlegung – vom Schneiden bis hin zu den Verputzarbeiten nach erfolgreicher Trocknung!

Bereits in über 10.000 Objekten hat die Mauerwerktrockenlegung mit Hilfe der HW-Edelstahlsperre ihre Wirkung bewiesen! Gerne informieren wir Sie näher – besuchen Sie uns in der Wattmanngasse 66, 1130 Wien!

Mauerwerktrockenlegung mittels HW-Edelstahlsperre funktioniert bei unterschiedlichsten Baustoffen, etwa

Steinmauerwerk Ziegel Steinsockel

HW-Edelstahlsperre – die effektive Lösung zur Mauerwerktrockenlegung